Märchenhochzeit und Schnapspralinen

Ich betrete Krankenhäuser nicht besonders gerne. Sicherlich kennen viele auch das beklemmende Gefühl, das einen beschleicht, wenn man durch die kahlen Gänge läuft und sich fragt, was der arme Mensch wohl schlimmes hat, der sich hinter dieser oder jener Tür befindet. Zusätzlich mache ich mir immer Sorgen um die unsichtbare Bedrohung durch Keime, die an … Märchenhochzeit und Schnapspralinen weiterlesen

Zuckerstreusel und Ringelblumensalbe

"Mein Neffe hat am Wochenende die Socken für seine kleinen Kinder hier vergessen. Jetzt muss ich die anderweitig loswerden. Eh der mal wiederkommt, sind die Kinder ja groß." Ich amüsiere mich über Frau Janecks trockene Bemerkung, obwohl die Sache an sich natürlich ziemlich traurig ist. Warum hat eigentlich keiner mehr so richtig viel Zeit? Keiner außer … Zuckerstreusel und Ringelblumensalbe weiterlesen

Rotwein und Käseschnittchen

Als ich ins Wohnzimmer gehe, sitzt Herr Waage vor dem ausgeschalteten Fernseher in seinem Rollstuhl. „Was möchten Sie heute Abend denn gern machen?“, frage ich. „Eigentlich nichts.“ Oha. Ich setze mich zu ihm und gieße etwas von dem Kaffee ein, den seine Frau vorbereitet hat. „Zucker?“ „Einen Löffel.“ „Milch?“ „Ja.“ Bei mir auch. Ich bereite … Rotwein und Käseschnittchen weiterlesen